Aktuell

Artikel weiterlesen: Internationaler Aktionstag für Frauengesundheit - 28. Mai

Internationaler Aktionstag für Frauengesundheit - 28. Mai

Wir tun alles, um die beste Frauengesundheit zu gewährleisten: Von Frauen für Frauen!>

Artikel weiterlesen: Medientipp: «Tagesgespräch» Radio SRF 1 - Prof. Dr. med. Petra Stute über das Tabu der Wechseljahre

Medientipp: «Tagesgespräch» Radio SRF 1 - Prof. Dr. med. Petra Stute über das Tabu der Wechseljahre

Prof. Dr. med. Petra Stute, Leitende Ärztin und Stv. Chefärztin Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin sowie Leiterin des Menopausenzentrums des Inselspitals, sprach im «Tagesgespräch» von Radio SRF 1 über die Wichtigkeit des Verständnisses der körperlichen Veränderungen, sinnvolle >

Artikel weiterlesen: Diagnose Krebs: Die Aussichten sind besser, als viele befürchten

Diagnose Krebs: Die Aussichten sind besser, als viele befürchten

Frisch erschienen: die neue Ausgabe von «INSEL», dem Magazin der Insel Gruppe, zum Thema Krebs. >

Artikel weiterlesen: SEUD - Internationaler Kongress der Society of Endometriosis and Uterine Disorders

SEUD - Internationaler Kongress der Society of Endometriosis and Uterine Disorders

Am SEUD - dem internationalen Kongress der Society of Endometriosis and Uterine Disorders war die Frauenklinik des Inselspitals in Bern mit einer grossen Delegation vertreten. Der Fokus des diesjährigen Kongresses lag auf «Neue Einblicke in die Individualisierung, Präzision und Strategie in der Behandlung von >

Artikel weiterlesen: Newlife Projekt

Newlife Projekt

Im folgenden Video erklärt Dr. Anda Radan, was es mit diesem spannenden Projekt auf sich hat, welche Rolle die Frauenklinik des Inselspitals Bern dabei spielt und welche Zukunftsperspektiven dieses Projekt hat.>

Artikel weiterlesen: Hebammengeleitete Geburtshilfe

Hebammengeleitete Geburtshilfe

Verschiedene Deutschschweizer Spitäler haben in den vergangenen Jahren die hebammengeleitete Geburtshilfe in ihr Angebot aufgenommen. Dabei führt die Hebamme die Geburt selbstständig und eigenverantwortlich durch. Das braucht Vertrauen, auch von ärztlicher Seite.

Die Frauenklinik des Inselspitals Bern hat >

alle anzeigen