News und Medienberichte

04. April 2024

Newlife Projekt

Im folgenden Video erklärt Dr. Anda Radan, was es mit diesem spannenden Projekt auf sich hat, welche Rolle die Frauenklinik des Inselspitals Bern dabei spielt und welche Zukunftsperspektiven dieses Projekt hat.

07. Februar 2024

Neue Studie zur personalisierten Medizin bei Gebärmutterkrebs

Forschende an der Frauenklinik am Inselspital Bern haben in einer neuen Studie die Auswirkungen positiver Zellen im Bauchraum bei Gebärmutterkrebs genauer untersucht. Die Erkenntnisse dieser Studie tragen dazu bei, das Verständnis der Krankheit zu vertiefen, um somit präzisere Behandlungsstrategien für…

24. November 2023

19. Schweizer Ultraschall- und Perinatalkongress

Neues und Bewährtes zu Ultraschall und Perinatalmedizin
19. bis 20. Januar 2024 im Parkhotel Schloss Hünigen, Konolfingen bei Bern 
Präsenz- oder Online-Teilnahme möglich (Livestream)

Prof. Dr. Daniel Surbek, Geschäftsführender Co-Klinikdirektor und Chefarzt Geburtshilfe und feto-maternale Medizin und Prof.…

15. November 2023

Neue Technologie für die Schwangerschaftsbetreuung: Tragbares Elektroden-Bauchband

Die Frauenklinik des Inselspitals hat in Zusammenarbeit mit dem Forschungs- und Entwicklungszentrum CSEM ein tragbares Elektroden-Bauchband entwickelt, das in Verbindung mit künstlicher Intelligenz die Schwangerschaftsbetreuung und die kontinuierliche Überwachung vor und während der Geburt erleichtern soll.

28. Juli 2023

Frauenklinik-Team am nationalen Fachkongress mehrfach ausgezeichnet

Am Jahreskongress der gynécologie Suisse (Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe SGGG) durfte das Team aus Ärztinnen und Ärzten der Frauenklinik des Inselspitals Bern mehrere Preise für wissenschaftliche Beiträge mit nach Hause nehmen.

In der Kategorie «beste wissenschaftliche Vorträge»…

11. April 2023

Frauengesundheit besser erforschen: Ein Durchbruch bei der Endometriose

Die Endometriose ist eine schmerzhafte gynäkologische Erkrankung, von der etwa jede zehnte Frau in der Schweiz betroffen ist. Aktuellen Berichten zufolge haben australische Forscher einen bedeutenden Fortschritt bei der Bekämpfung dieser Erkrankung erzielt. Das berichtet die britische Zeitung «The Guardian».…

17. Januar 2023

Mögliche epigenetische Biomarker zur Früherkennung von Bluthochdruckerkrankungen und Präeklampsie in der Schwangerschaft

Hypertensive Schwangerschaftskrankheiten gehören zu den häufigsten Komplikationen in der Schwangerschaft. Eine sichere Diagnose kann zurzeit nur in einem fortgeschrittenen Stadium gestellt werden. Häufig treten dann bei Mutter oder Kind bereits Gesundheitsprobleme auf. In Zukunft könnte ein einfacher Bluttest…

15. Dezember 2022

Wir gratulieren Prof. Dr. med. Michael Mueller zur Verleihung der János Veres Memorial Medal

Prof. Dr. med. Michael Mueller, Klinikdirektor und Chefarzt der Frauenklinik am Inselspital Bern, wurde am 11. November 2022 mit der János Veres Memorial Medal ausgezeichnet.

25. November 2022

Marco Sieber: Von der robotergeschützten Chirurgie zum angehenden Astronauten

Als zweiter Schweizer schafft Marco Sieber den Sprung für eine Astronautenausbildung bei der ESA. Der 33-jährige Arzt hat sich im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am Inselspital Bern dem Thema der robotergestützten Chirurgie gewidmet und war als Assistenzarzt für…

26. Oktober 2022

Neue Studie zur Sicherheit bei der Operationstechnik von Gebärmutterkrebs

Jährlich erkranken in der Schweiz rund 950 Frauen an Gebärmutterkrebs (Endometriumkarzinom), der häufigsten gynäkologischen Krebserkrankung. Eine neue Studie deutet nun darauf hin, dass sich das Rückfallrisiko deutlich erhöht, wenn bei der operativen Entfernung des Tumors Gebärmuttermanipulatoren verwendet…